Landesverband
der Kunstschulen
Baden-Württemberg e.V.

 


Geschäftsstelle
Ossietzkystr. 8
70174 Stuttgart

Geschäftsführerin
Sabine Brandes
Fon 0711 400 70 43 -1
Fax 0711 400 70 43 -9
E-Mail

Bürozeiten
Montag - Donnerstag
9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr
oder nach Terminvereinbarung

Vorstand
Thomas Becker
Christine Lutz
Dorothee Müller

FSJ Kultur
Maria Dannecker
Fon 0711 400 70 43 -2
E-Mail

Impressum

Datenschutz

Der Landesverband bei Facebook

„(T)Raum - TraumRaum“ - Ein Raum wird zur Heimat >
09.02.2010 17:26 Alter: 10 yrs
Kategorie: Neues aus den Kunstschulen

Jugendkunstschule Freiburg - ein Mehrgenerationen-Kunst-Projekt

Am Mehrgenerationen-Kunst-Projekt nahmen Bewohnerinnen des Johannisheimes, Kinder aus dem Heilpädagogischen Hort und zwei Künstlerinnen der Jugendkunstschule im JBW Freiburg e.V. teil.


In der Jugendkunstschule Freiburg entstand die Idee, zusammen mit Seniorinnen/Senioren und mit Kindern ein Kunstprojekt zu machen. Es sollte um Begegnung und Austausch der Generationen, von jung und alt gehen.

 

In dieser Zeit trat das Pflegeheim Johannisheim mit dem Wunsch an die Jugendkunstschule heran, einige Treppenhauswände neu zu gestalten.

 

So wurden Projektteilnehmerinnen aus dem Heilpädagogischen Hort im Sandfangweg und Bewohnerinnen aus dem Johannisheim gefunden und die mehrmonatige Arbeitsphase mit den Künstlerinnen der Jugendkunstschule konnte beginnen.

 

Zunächst wurde gemeinsam ein Thema gesucht, welches gleichermaßen für Senioren und Kinder von Interesse war. Die alten und jungen Teilnehmer einigten sich auf die „Schöpfungsgeschichte“, die für alle wunderbare Interpretations- und Assoziationsfreiraum eröffnet und sich durch ein hohes Maß an Erzählfreude auszeichnet.

 

Von November 2008 bis Ende Februar 2009 hat sich die Projektgruppe wöchentlich getroffen. Im Flur des Erdgeschosses wurde zum Thema Schöpfung an einem großen Tisch gearbeitet. Bibeltexte wurden vorgelesen und anschließend haben die Seniorinnen und Kinder Skizzen für die Wandbemalung entwickelt. Immer wieder kamen andere Bewohnerinnen und Bewohner dort vorbei, warfen einen Blick auf die Entwürfe oder haben sich einfach mit dazu gesetzt. Der künstlerische Arbeitstisch wurde zum "Treffpunkt" und Begegnung fand im Grunde auf verschiedensten Ebenen statt. Ein großer Moment war das spätere gemeinsame Auftragen der Skizzen auf die großformatige Wand. Und einen besonderen Eindruck hinterließ beim altersgemischten Projektteam, als auch bei den Besucherinnen und Besuchern, die feierliche Vernissage.

 

Die Gemälde im ersten Treppenhaus des Johannisheimes zeigen die einzelnen Ereignisse des ersten Schöpfungsberichtes.    

 

Entstehungszeitraum: 06. November 2008 – 28. Februar 2009
Mitwirkende Seniorinnen: Christa Holzrichter, Marianne Winkel
Mitwirkende Kinder Hort: Johanna Pohl, Janek Voss, Aylin Serindag, sowie die Praktikantin des Hortes Valerie Pott
Künstlerische Leitung: Katharina Gehrmann, Julia Reygers
Planung und Organisation: Johannisheim, Herr Kurzmann
Jugendkunstschule, Gudula Trefzger    

 

Im Februar 2010 wird das zweite Treppenhaus des Johannisheimes mit weiteren 3 Wänden zu einem neuen Thema mit 5 Bewohnerinnen und Bewohnern, als auch mit Schülerinnen und Schülern eines Freiburger Gymnasiums gestaltet. Die Schüler werden an Vormittagen für dieses Projekt von der Schule freigestellt. Bis zum Juni 2010 soll der zweite Abschnitt fertig gestellt sein.

 

Weitere Projektfotos finden Sie in der Mehrgenerationen-Projektgalerie


Weitere Neuigkeiten:

Treffer 1 bis 5 von 145
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>