Landesverband
der Kunstschulen
Baden-Württemberg e.V.

 


Geschäftsstelle
Ossietzkystr. 8
70174 Stuttgart

Geschäftsführerin
Sabine Brandes
Fon 0711 400 70 43 -1
Fax 0711 400 70 43 -9
E-Mail

Bürozeiten
Montag - Donnerstag
9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr
oder nach Terminvereinbarung

Vorstand
Thomas Becker
Christine Lutz
Dorothee Müller

FSJ Kultur
Paula Ugrai
Fon 0711 400 70 43 -2
E-Mail

Datenschutz

Der Landesverband bei Facebook

Jugendkunstschulen sind unverzichtbar für Kommunen und Land, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Ohne uns sieht eure Gesellschaft alt aus!

Jugendkunstschulen können durch die künstlerische Auseinander-setzung auch auf gesellschaftliche Problemfelder wie "Patchwork-familien", Medienkonsum, Reizüberflutung, Vereinsamung, Gewaltbereitschaft, Identitätsverlust präventiv reagieren. Das macht sie zu einem unentbehrlichen Partner in der gesellschaftspolitischen Arbeit.

Beruf und Freizeitgestaltung

In der beruflichen Praxis werden andere als die einstmals geforderten Qualifikationen wesentlich:

Ideenreichtum, Offenheit, Teamgeist,  Gewandtheit, Begeisterung, Ausdauer, divergierendes Denken, komplexes Wissen und Flexibilität.

Eine ganzheitliche Persönlichkeits-entwicklung ist wichtiger als schmalspuriges Spezialistentum.

Das individuelle Gestaltungs-vermögen wird immer mehr Vorraussetzung für eine erfolgreiche Bewältigung des beruflichen Alltags aber auch einer sinnvollen Freizeitgestaltung.

 

Jugendkunstschulen ermöglichen den jungen Menschen, all diese Qualifikationen zu erreichen.